Aktuelles
 






Wir überarbeiten und erweitern die Seite über die Rasse Barsoi immer wieder neu bezüglich Sachpunkte, auf die man durch Fragen oder eigene Beobachtungen hingewiesen wird, und versuchen, alles Neue und Wissenswerte  fundamentiert darzulegen und zu erklären, auch in den Unterpunkten.

Und werfen Sie gerne auch mal einen Blick auf das "Thema der Woche".


 

 

 

23.02.2021: Es war ein solch schöner, warmer Abend, das war mir ein Glas Rotwein wert, und ich traute mich, die Tür auf zu lassen.

 Knjas und Brilliant lagen auch noch draußen auf ihren Sofas. Und so konnte ich tatsächlich ausschlafen!!!

Hier die abendlichen unterschiedlichen Schlafpositionen der Lieben in der Küche. Opal und Odaloij liegen im Flur!

 

21.02.2021: Unsere Barsois haben mir eine recht kurze Nacht beschert, dauernd mußten sie raus, und gedunstet haben sie auch 

 ( puh!!! )

 - nach dem feudalen Mal an Hähnchenfleisch und Knochen! Doch heute war auch so schönes Wetter, und da konnte ich die Türen ja auf lassen! Vielen Dank, liebe Claudia, für das Mitbringen des leckeren Hundemenues! Und danke auch für die Hilfe, die Krallen zu schneiden. Und überhaupt, es war ein schöner Tag, endlich mal wieder aus dem "Alltag" gerissen zu werden, was anderes zu hören als Corona, zu quatschen, zu lachen, raus aus der Einsamkeit, und Spaß an den Hunden zu haben! Wir haben uns versprochen: Wenn uns der "Himmel wieder auf den Kopf fällt", dann machen wir es ganz schnell wieder!

 

20.02.2021: Putzen ist angesagt, denn wir erwarten Besuch, Claudia und ihre 3 Damen wollen kommen! Wir freuen uns schon alle, endlich mal Abwechslung im täglichen Einerlei!

Erst mal werden Minifrikadellen verteilt, als Begrüßung, denn Barsois mögen nicht so gerne Sekt.

Da wir viele Fotos gemacht haben, schauen wir sie uns später an. Zarina findet das auch sehr interessant, doch da sich viele gleichen, wird es ihr schnell langweilig, man sieht es!

Doch dann sind wir doch wieder "beste Freunde"! Nun wurde noch 50 KG Fleisch und Knochen ausgeladen und vor dem Einfrieren erst mal hinterm Zaum sicher deponiert. Dann heißt es wieder Abschiednehmen. Auf bald, das haben wir uns versprochen!

Briona und Beryll könnten Geschwister sein, sie unterscheiden sich in der Kopfform und der Farbe der Augen. Und wahrscheinlich bekommt Beryll nicht solch ein üppiges Fell, das Briona von ihrem Vater Amethyst geerbt hat.

 

18.02.2021: Heute ein paar Fotos von Beryll und Brilliant. Und von Paul, der meine frisch gewaschene Hose versaut hat.

 

Und gute Nacht allen!

 

17.02.2021: Heute liegt kaum noch Schnee! So schnell, wie er kam, ist er auch wieder geschmolzen. Und ich habe Brilliant die Fäden gezogen. Allerdings muß er seine Tüte noch echt lange tragen. Nun ist er ein "Depri-Barsoi"! Kann ich gut verstehen.

Achim hat mir 2 Fotos von der Ostsee geschickt: Seeadler auf Eisschollen. So etwas zu sehen und festzuhalten hat schon eher Seltenheitswert.

Die Beute des einen Adlers ist eine Graugans.

 

16.02.2021: Es taut! Das bedeutet: Ein grauer Tag, kein Sonnenschein! Schade. Beryll hat einen großen Knochen von draußen reingetragen. Erst kaut er ihn, dann Knjas, Als alle wieder raus wollten, nutzte Amethyst die Gelegenheit und schnappte sich ihn. Friedlich liegen die anderen drum rum.

Später, als Amethyst aufstand, übernahm Brilliant den begehrten Knochen, ich nahm ihm die Tüte ab. Auch als Tuffie und Beryll wieder da waren, kümmerte sich keiner eifersüchtigerweise um den anderen. Das ist sehr schön so!

 

15.02.2021: Der Tag begann mal wieder etwas ungewöhnlich, mich weckten nicht, wie gewöhnlich, die Barsois, sondern Sturm! Das pfiff ganz schön laut und die Bäume bogen sich. Ich nutzte die Gelegenheit, die haarige Familie zu wecken, raus, Pipi machen! Dann sah ich, dass die Welpenzimmertür sperrangelweit aufstand. Und ich? Ich mußte - nicht angezogen, Barfuß - raus, sie schließen! Brrr! Ich sah, während ich auf die Lieben wartete, den Himmel! Wunderschön, knallrot.

Die drei jungen Wilden spielten morgens noch ausgelassen im Schnee, doch am Mittag setzt der angekündigte Regen ein, Amethysts Schirm ist ganz nass! Schöner "Rosenmontag", doch, obwohl alles abgesagt ist, verteile ich trotzdem "Kamelle" ( in Form von Minifrikadellen ). Ich bin bei den Barsois jetzt das beliebteste Rudelmitglied.

 

14.02.2021: Valentinstag!!!

   

Und ich bekomme Rosen - wenn auch nur virtuell! Ich freue mich sehr!

Paul brachte mir ein "Ständchen"! Brilliant und Amethyst, wie vertraut und lieb!

13.02.2021: Breyll sonnt sich im vielumkämpften Sessel.

Achim ist wieder an Bord, und ich deckte uns vorsichtshalber mit Essen ein. Was heißt Essen, alles nur für die Hunde!

Ich denke, damit überstehen wir locker eine Woche! Nachdem ich alles ausgepackt hatte, wurde das Auto "verpackt" Habe keine Lust zu kratzen!

Das Tütendesaster!

"Rekel-Krekel" Vater und Sohn!

Unsere 2 "Schwarzen": Paul und sein Cousin Knjas! Und auch so kann man gut schlafen: Brilliant und Amethyst.

 

10.02.2021: Gestern schien teilweise die Sonne, ich schippte unser Auto und Achim die Auffahrt frei. Leider schneit es heute wieder, d. h.: Auffahrt und Auto werden - langsam, aber sicher - wieder zugeschneit. Das Termometer zeigt -17° ! Achim fährt mit dem Rad nach Soest! Brrr!

Achim ist aus der Stadt zurück, 7 Barsois in der Küche. Um den Tisch decken zu können, bilden die Lieben eine "Rettungsgasse", sonst wäre ein Transfer zwischen Tisch und Kühlschrank nicht möglich!

 

09.02.2021: Es schneit immer noch etwas, doch hin und wieder findet die Sonne ein Wolkenloch, durch das sie einen kurzen Blick auf unser Grundstück werfen kann: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, zumindest bei unseren Lieben, damit die "Verbrechen" ans Licht kommen!

Gute Sonne! Der Teich wird jetzt Videoüberwacht!

 Und es gibt Knochen!

Opal und Odaloij haben sich die größten Knochen ergattert, steht ihnen auch zu!

Und nein, Odaloij wurde NICHT verletzt, das ist nur ein großer Rinderknochen! Paul schnappt sich einen leckeren Suppenknochen!

Die restlichen unserer haarigen Familie hat sich in die stillen Ecken von Weide, Grillplatz und Paddock verdrückt. Doch sie sollten daran denken: Aller Unfug kommt ans Licht!

Mal "oben ohne"! Doch nur unter Aufsicht!

 

08.02.2021: Es reicht! Mit 10 Ausrufezeichen! Das "Kleine Volk" hinterläßt nur Desaster und Zerstörung! Knjas rauschte quer durch den Gartenteich! Opal ist entsetzt, zu recht! Ich hoffe, die Kois sind nicht aufgeweckt worden! Mist-Strampelsack, dieser Knjas! Doch Beryll ist keinen Deut besser, er verkrümelte sich auf der Empore! das Büro ist tabu für alle, auch für hauseigene Barsois!!!!

Der Tag danach! Es schneit immer noch ganz fein. Die Barsois finden das toll, rennen und spielen, und tragen den Schnee ins Haus. Dann sind sie müde und pennen `ne Runde, und weiter geht`s!

Knjas zeigt hier, wie die verschmierten Scheiben zu Stande kommen! Sie wollen rein, ebenso zeigen sie, wie sie raus wollen. Knjas fing damit an, und alle anderen eiferten ihm nach, denn so schnell ist Frauchen ja noch nie gesprungen, schließlich sollen die Scheiben und das Fenster nicht verkratzt werden! Schlaues Volk!

Die "Raschis" in Pauls Hohle und die "Kragenträger" auf der Matratze. Das "Kleine Volk" steht noch draußen vor der Tür! Achim hat Winterreifen auf sein Fahrrad gezogen und ist nach Soest geradelt.

 

07.02.2021: Ja, es stimmt, es hat geschneit und schneit immer noch! Gestern Abend fing es an!

Raus geht`s, und wieder rein! Der Abend konnte gar nicht lang genug sein, so viel Spaß hatten die Lieben. Wir hatten auch Spaß, denn wir raclettisierten, mh, lecker!

  

Am morgen war der Schnee noch höher, der Sessel und das Sofa von Schnee bedeckt, sehr zum Ärgernis von Brilliant.

Und da steh`n sie nun und drücken sich die Nasen platt! Wir wollen RAUS!

Das war "NUR" Knjas, die anderen kommen noch! Bald schwimmen wir!

Ziemlich gute Freunde, teilen alles:

 

04.02.2021: In den letzten Tagen wird für den Windhundsport ein 2-Klassensystem ( s. Thema der Woche ) heiß in dem Foren diskutiert. Mit großer Freude darf ich festhalten, dass meine S&L-Hunde Amethyst, Opal und Brilliant die ggf neu zu beschließenden Sportauflagen voll erfüllen. Das hätte auch für den verstorbenen Niemen gegolten, der noch im Alter von 5 Jahren seine coursing-Lizenz gemacht hat und auch noch an ein paar coursings teilgenommen hat. Sogar Brilliant, der auf Grund von Corona nur 2 coursings laufen und auch keine weiteren CACIB-Ausstellungen besuchen konnte, hat schon meherer CACIB-V-Platzierungen und ein CACIB.

Die "dunkle Fraktion" ging geschlossen raus! Und es wird gespielt! Nur Sir Odaloij ist nicht zu erkennen, er steckt teilweise hinter Paul! Die "Tütenträger" verweilen träge im Haus.

v.L.: Opal, Beryll, Knjas und Paul.

 

03.02.2021: Gestern wurde Brilliant in Dinklage operiert! Er hat bislang alles gut überstanden, hat guten Hunger und genießt die extrem hohe Aufmerksamkeit, die er bekommt. Da er einen sehr langen schmalen Kopf und einen recht langen Hals hat, paßten die handelsüblichen "Tüten" nicht. Somit gab es für ihn eine extra lange, auch hatten wir vorsorglich einen ganz großen Schutzkragen bestellt.

Zuerst habe ich mühevoll die Tüte verschmalert, also die Breite gekürzt und neue Schlaufenlöcher geschnitten, damit ich sie zusammenstecken konnte. In der Originalgröße würde er kaum durch die Tür passen. Und da sitzt er nun, und schaut mich vorwurfsvoll an! Doch ich kann ja auch nichts dafür! Doch dann geschah ein kleines Wunder: Unangekündigt kam die bestellte Kragenscheibe!

 

Zwar muß er jetzt den blauen UND die neue Scheibe tragen, doch das ist ganz komfortabel, überhaupt nicht mit Tüte zu vergleichen! Brilliant und ich sind zufrieden.

Jetzt haben beide, Vater und Sohn, ihren Leckschutz zu tragen.

Unsere Küche mutiert zur Krankenstation!

 

01.02.2021: Achim ist wieder an Bord, Karin hat Geburtstag, Paul heult, Odaloij hat Durchfall und es regnet! In den Nachrichten immer und wieder nur "Corona", ach, und ein Militärputsch in Myanmar!  Das wird dann wohl ein schöner Tag!

Das Militär hat natürlich auch das internet lahmgelegt! Schade, dann können sie ja gar nicht mehr meine website lesen!!! ( Scherz! )

2 alte "Stiche", und genau so stellt sich auch Knjas hin! Interessant ...... !

Hilfe!!!! Überfall des "Kleinen Volks"!

Tütentuffie!