Aktuelles
 






Wir überarbeiten und erweitern die Seite über die Rasse Barsoi immer wieder neu bezüglich Sachpunkte, auf die man durch Fragen oder eigene Beobachtungen hingewiesen wird, und versuchen, alles Neue und Wissenswerte  fundamentiert darzulegen und zu erklären, auch in den Unterpunkten.

Und werfen Sie gerne auch mal einen Blick auf das "Thema der Woche".


April 2021

 

13.04.2021: Die Sonne scheint ein bißchen zwischendurch! Da Nachbarin/Freundin Claudia etwas Zeit hat, bot sich ein kleines Fotoshooting mit Knjas an. Denn in dem Archiv von

 

sind noch keine Fotos von dem "Kleinen Volk" . Das möchte ich ändern. Und zuerst ist Knjas dran. Morgen dann Beryll. Die Reihenfolge war zufällig, Knjas war schneller draußen. Und das sind einige Fotos von dem schwarzen Teufel:

War gar gar nicht so einfach, denn Knjas war immer abgelenkt und wollte nicht gut stehen, streckte immer die Beine zur Seite, als wackelte die Erde. Und ich wollte ja auch nicht mit auf die Fotos! Und zum Schluß kam auch noch Kater Jimmy um die Ecke, da hieß es: Zugreifen, und zwar schnell!

Es hat heute Nacht gefroren! Die armen Blüten an Bäumen und Sträuchern, und meine schönen "Kaiserkronen"!

Und - oh Schreck!!!!! Wir haben wieder einen Frosch!!!

Der schöne Paul, ein Hund, der sich weder ausstellen noch beim coursing mitmachen will, und NUR zum Liebhaben da ist. Doch das ist ein so unendlich großes Geschenk, für das ich nicht dankbar genug sein kann!

 

12.04.2021: Das hier war bis heute Nachmittag mein Handy, und eine Fernbedienung für den Fernseher hatten wir auch mal! Und das ist der Übeltäter, der in flagranti erwischt wurde:

 

Und was war sonst noch wichtig? Ich habe Brilliant zum 2. Mal die Fäden gezogen!

 

11.04.2021: Und noch ein wichtiger Geburtstag: Uns Ludger!!! Auch Dir von uns alles, alles Liebe und Gute zu Deinem "Runden"! Du sagtest, Du wolltest eine Torte backen, und ich stand schon vorm Auto! Doch der Verstand hat gesiegt! Wir holen das nach machen ein Faß auf, versprochen!

Ludger mit Sascha ( Azernoij ), Bashi und Almaz, lang, lang ist`s her!

Dem "Kleinen Volk" ist stinklangweilig! Sie toben hier im Haus herum, dass die Teppiche fliegen! Und grumseln, brumseln und quieken, dass man kein Wort verstehen kann!

 

10.04.2021: Heute hat unser lieber Manni Geburtstag! Von dieser Stelle her: Alles Liebe und Gute, und, ganz wichtig: Bleib gesund!

Und was ist in diesen Tagen sonst noch so passiert? Das steht im "Soester Anzeiger":

Achim ist wieder an Bord. Knjas hat das gestern gekaufte Fischfutter geplündert, und Beryll hat eine Blume zerstört. Das "Kleine Volk" eben.

Doch was heiß "Kleines Volk"? Gestern habe ich Knjas gemessen, mit Wasserwaage! Seine Kopflänge beträgt 33 cm, und er hat ein Stockmaß von 86,3 cm! Zum Vergleich: Brilliant hat eine Kopflänge von 30 cm, und ist 84 cm groß! Amethyst hingegen mißt 28 cm und ist 80 cm hoch! Ich weiß auch nicht, ein "Reitpony", der Knjas! 

   Unser Wohnküche, auch "Captains corner" genannt. Und neben dem Stuhl steht der "Sabava-Tisch". Sabava war unsere 1. Hündin aus der UdSSR! Ich habe gerne Intarsien gearbeitet und somit einen "Barsoitisch" mit unseren damaligen Hunden, einen mit Rennpferden, den Sabavatisch und einen Tisch in Anlehnung an den Jugendstil gemacht.

 

 

06.04.2021: Abends fing es schon zu Schneien an, mal Hagel, mal dicke Flocken! So ein scheußliches Aprilwetter!

Und die Barsois wollten rein und raus, rein und raus, ....... ! Und so sahen sie aus:

Opal trocknete sich mit seinen beiden Söhnen gemütlich in der Küche:

 

05.04.2021: Brilliant und ich verbrachten den gestrigen 1. Ostertagabend wie ein altes Ehepaar. Er sitzt in Achims Sessel, und wir schauen gemeinsam Fernsehen.

 

Achim und ich haben unseren Osteressensplan kurzerhand umgeschmissen und gestern gegrillt, mhm, war sehr lecker! Heute morgen schon gab es Schnee und Hagel, also typisches Aprilwetter!

 

Jetzt regnet es, und wir haben den Kamin an! Knjas leckt Beryll das Öhrchen, Geschwisterliebe!

Brilliant und Amethyst besetzen Achims Sessel und warten auf Frühstück!

 

04.04.2021:  Heute Morgen im Garten. Achim machte große Augen, denn da waren Osterhasen und bunte Eier in Beet und im Rasen! Ja, wo kommen die denn her?  

 

03.04.2021:

Die "Elben Äikener" wünschen allen Freunden und Bekannten ein wunderschönes Osterfest im vertrauten Kreis! Leider können wir uns ja nicht treffen, doch wir denken an Euch und sind in Gedanken bei Euch allen. Wir hoffen, dass wir uns bald wiedersehen können!

Ein Osterstrauß, und dann habe ich Osterhasis im Lilienbeet und bunte Eier im Garten versteckt! Ich bin mal gespannt, ob Achim sie auch findet!

 

01.04.2021: Skandal im Suezkanal, und die ostfriesische Antwort:

   

Ja, und was ist bei uns los? Nun brauche ich nur noch Kraut zupfen und die restlichen Rosen schneiden. Ach ja, der Rasen muß gemäht werden, und so weiter und so fort! Der Frühling ist endlich da!

Der Schredder liegt, ich bin sehr froh!

Frau Holle in Form des war wieder tätig! Ich könnte sie ...!

Als Achim mich spät anrief, er käme erst stunden später als geplant, wenn überhaut heute noch, dachte ich zuerst, er wolle mich in den "April" schicken, doch es war kein Aprilscherz!