Aktuelles
 






Wir überarbeiten und erweitern die Seite über die Rasse Barsoi immer wieder neu bezüglich Sachpunkte, auf die man durch Fragen oder eigene Beobachtungen hingewiesen wird, und versuchen, alles Neue und Wissenswerte  fundamentiert darzulegen und zu erklären, auch in den Unterpunkten.

Und werfen Sie gerne auch mal einen Blick auf "Zuchtkriterien".








27.02.2020: Der Schnee blieb nicht liegen. Ich habe mein Auto wieder, habe eingekauft für`s Wochenende, einmal für Achim und das Rudel, sodann für mich und das Brilliantenkind. Die Sachen sind schon gepackt, morgen geht`s los!



26.02.2020: Es schneit!


24.02.2020: Auto getauscht, eingekauft und die Steuererklärung abgegeben! Und jetzt will ich frühstücken!


23.02.2020: Heute morgen um ca. 04:30h klingelte die Polizei alle haushalte wach und warnte vor Funkenflug! Was war geschehen? Ein in der Nähe stehender Bauernhof stand in Flammen, und der Wind wehte stark und schickte Funken mehrere KM weiter! Trotz Regen! Inzwischen konnte alles gelöscht werden, und Gottlob gab es keinen Personenschaden. Tiere waren nicht mehr auf dem Hof.
 
Dieses Foto hat unsere liebe Nachbarin um 09:30h aufgenommen, alles noch voll in Flammen! Es ist schon schlimm!


22.02.2020: Wir haben wieder Wasser!!!

Paul guckt ganz skeptisch, Brilliant schaut sich die Sache" von weitem an! Hier kann man die Tiefe des Brunnens an der Förderschlauchlänge erkennen: 95 m.



21.02.2020: Ich bin noch mal zum Brunnenbauer gefahren, da war zwar keiner, der Auskunft geben konnte, doch später erfuhren wir, dass die Pumpe geholt wird, was auch immer das heißen ( und kosten ) soll. Doch es ist inzwischen 15:00 Uhr, und immer noch keine konkrete Nachricht von der Pumpe! Ich denke, der Elektriker, der sie mit einbauen soll, wird so spät auch nicht mehr kommen, und morgen ist Samstag, also Wochenende! Hm, hoffen wir mal auf Montag!


20.02.2020: Ein schönes Datum, doch: Immer noch keine Pumpe! Ich sag`s ja! Und dann sind da auch noch die "Narren" los!!!

Na, das kann ja noch heiter werden..... !


19.02.2020: Das kommt davon, wenn man Knochen verbuddelt und sie dann wieder ausbuddeln will! Dann ist die Nase kaputt!

Na, das ist so`ne Sache mit dem Wasser!

Wir haben ja unser eigenes "Wasserwerk", zusammen mit unseren lieben Nachbarn. Doch dann passierte es am Samstag, ausgerechnet am Wochenende: Nachbar Bernhard rief an, "wir haben kein Wasser mehr!" Hm, sagte ich, wir wohl! Bernhard kam rüber, und: Danach hatten wir auch kein Wasser mehr! Liegt das an Bernhard???? Dieser, als ehemaliger Elektriker, prüfte alle Leitungen, die sind o.K.. Also was tun? Wir haben Mineralwasser und einen Teich! Nachbars haben Mineralwasser ohne Teich! So viel zur Spülung! Ansonsten ist man total eingeschränkt: Spülmachine, Waschmaschine, Dusche ade! Zum Glück gibt es Waschpats, und die braucht man in rauen Mengen. Am Montag Morgen kam ein Mitarbeiter der Fa. Kramer. Achim und er hieften die Wasserpumpe aus dem 95m tiefen Bohrloch! Knochenarbeit! Die ca 1,5 m lange Pumpe ist defekt! Reparieren? Geht, bzw lohnt nicht! Also, eine Neue bestellt! Bloß, wann kommt die? Heute ist Mittwoch, wenn wir Glück haben,...... ! Aber für gewöhnlich haben wir das ja nicht! Ich brauche nur an Sturm "Sabine" und unser Auto denken!
13.02.2020: Das Wetter ist - wie üblich - schlecht, Regen, Wind etc! Die Barsois sehen aus wie üblich bei solchem Wetter! Die Küche auch! Frust!

Die beiden schau`n mich an, als wollten sie sagen: Macht doch nichts!

Und dieser da zeigt es mir recht deutlich!
Also ziehe ich meine Konsequenzen aus einem solchen ignoranten Verhalten und mich schmollend zurück! Unter die mollig warme Barsoi-Decke!



06.02.2020: Wie schön anzusehen, unser Odaloij und Brilliant spielen Fangen. Gerade Odaloij, der sonst für solchen "Spielchen" nicht zu begeistern ist, tobt gerne und oft mit unserem Jüngsten! Alle Versuche, es im Bield festzuhalten, scheiterten an rasanter Ungenauigkeit!

04.02.2020: Welch ein Wetter! Man möchte meinen, wir hätten April. Regen, Hagelschauer und ordentlich Wind! Die Barsois toben im Paddock und sehen anschließend aus wie Schweine, die ich damit nicht beleidigen will. Entsprechend sieht jetzt auch Pauls Höhle aus! Es wird höchste Zeit, dagegen was zu tun! Und der Boden! Ich kann gar nicht dagegen wischen! Rein-raus und tipp-tipp-tipp, hin und her, Spur über Spur, Ewald im Dauereinsatz!

Auch Achim im Einsatz für Putin kehrt der Ostsee den Rücken und nimmt schnell Kurs auf Rostock!


02.02.2020: Welch ein Datum! Aber welch ein Wetter! Regentropfen, die an mein Fenster klopfen,..... .

Man nennt es auch Datum-Palindrom. Wenn man danach sucht, so kann man folgendes erfahren: Das letzte war am 11.11.111, vor 909 Jahren.In 101 Jahren wird es das nächste geben und dann wieder in 909 Jahren: 03.03.3030! Also was ganz besonderes!
Und heute hat mein Patenkind Geburtstag! Doch ich bin leider nicht in Stimmung zu feiern, denn ich habe "Auarücken"! So werde ich diesen Tag auf der Welpenwärmematte auf dem Sofa verbringen: Essen, trinken und Fernsehen, Hunde kraulen, und: Raus und rein lassen.
Etwas ganz Besonderes ist in Russland ge-, oder besser: wiedergefunden worden, die alte Form der russischen Barsois! Ein Jäger, weitab des sozialen Medienzugangs, züchtete sie weiter und jagt mit ihnen, wie eh und je! Die Rüden sind nicht größer als 78 cm, sie sind in der Front breiter als die heute modernen. Viele russischen Jäger möchten jetzt diese Barsois in ihre Zucht mit einbringen.

altes Foto und hier die "Wiedergefundenen".
Ich erinnere mich, dass auch Tarek`s Barsois breiter in der Front waren, und auch die Hinterhandwinkelung war so, wie auf diesen Bildern! 

Das hier sind Buyanas Töchter ( aus erster Ehe ):


01.02.2020: Heute hat ein ganz lieber Mensch Geburtstag! Ich bin glücklich, dass es sie gibt!

Für uns und unsere Barsois ist im Augenblick "Sauregurkenzeit"! Wir haben nichts gemeldet, weil: Mir fehlt momentan so richtig die Lust! Keine Lust, mich an Ausstellungen zu beteiligen, ebenso an coursings! Aber, vielleicht kommt das ja noch, das Jahr ist ja erst 1 Monat alt!
Doch ich muß mich immer sehr über meine Barsois freuen! Wenn ich sie ansehe, in ihre Augen schaue, dann geht mir das Herz auf! Abgesehen, dass alle Barsoiliebhaber ihre Hunde lieben und sicherlich genau so empfinden, wie ich, denke ich: Was haben sie doch für schöne Augen! Selbst die helle Fraktion hat ein wundervolles dunkles Pigment! Welch Glück!

Amethyst und sein Sohn Brilliant,


Odaloij und sein Sohn Paladin ( Paul ) und Opal!
Und dabei ist das Pigment so wichtig, ich freue mich, dass jetzt immer mehr wieder darauf achten! Denn, wenn es weg ist, gerade bei den "hellen" Zuchten, dann bekommt man es schwerlich wieder!